motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Diskussion von Kawasaki Wassermotorrädern an allen 2 Takt Motoren, einschließlich Kompression, Antriebsstrang, Motor-Umbauten, Treibstoff, und innermotorische Modifikationen.

Moderator: Scotti

motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon fischi » 22.10.2012, 11:58

hilfe für folgendes problem: motor läuft für 30 sec.super gut (manchmal auch minutenlang) vollast und drehzahl spitze -dann plötzlich abfall sodass man fast über den lenker fliegt und trotz spielen am gas kommt keine drehzahl mehr zustande-manchmal geht der motor sogar aus- nach einigem spielen am gas -welches schwerlich angenommen wird läuft die maschine dann plötzlich wieder los und das spiel geht von vorne los- für hilfreiche tipps wär ich dankbar, lg tom :big_baden
fischi
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2012, 15:22
Ich fahre: Sitzer & Steher
Marke: seadoo-kawasaki
Modell: 800sxr,rxpx255
Heimat Strecke: rhein

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon jsz » 23.10.2012, 21:04

ver(s)gaser mal gecheckt, leitungen, ...?
jsz
Rang 12
Rang 12
 
Beiträge: 100
Registriert: 28.07.2009, 23:56

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon fischi » 24.10.2012, 12:16

die vergaser sind neu ,wurden letztes jahr eingebaut mit einem neuen auspuff factory pipe...dann wurde das teil 2 mal gefahren und war den sommer über in der garage bis ich ihn gekauft hab- beim ersten mal lief das ding auch granatenmäßig nur jetzt beim abschluß war nichts mehr zu machen-vielleicht ölreste im vergaser die verkleben??? sollte man den vergaser nach gebrauch besser leerfahren?
fischi
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2012, 15:22
Ich fahre: Sitzer & Steher
Marke: seadoo-kawasaki
Modell: 800sxr,rxpx255
Heimat Strecke: rhein

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon fischi » 24.10.2012, 12:18

ist nach dem umbau erst 3 mal gefahren
fischi
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2012, 15:22
Ich fahre: Sitzer & Steher
Marke: seadoo-kawasaki
Modell: 800sxr,rxpx255
Heimat Strecke: rhein

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon jsz » 24.10.2012, 12:27

Leer fahren ist nicht die Lösung, jedoch können die mal "verharzen". Leerfahren bedeutet auch keinen "Schutz" für die Vergaser. Mach die Dinger mal sauber und schau ob das Problem damit gelöst ist. Ebenfalls Leitungen, Filter, also alles was Sprit bringt checken. Schau auch in den Tank und schneide die Spritleitungen unten schäg ab. Damit wären diese Fehlerquellen mal ausgeschaltet.
jsz
Rang 12
Rang 12
 
Beiträge: 100
Registriert: 28.07.2009, 23:56

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon fischi » 25.10.2012, 17:20

danke für die tipps- werd mich am we mal dran machen-hab zwar noch nie einen vergaser ausgebaut und zerlegt aber irgendwann ist ja immer mal das erste mal....
fischi
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2012, 15:22
Ich fahre: Sitzer & Steher
Marke: seadoo-kawasaki
Modell: 800sxr,rxpx255
Heimat Strecke: rhein

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon jetfreak » 27.10.2012, 20:21

vielleicht auspuff undicht, oder wasser beim spritt?
Benutzeravatar
jetfreak
Rang 29
Rang 29
 
Beiträge: 271
Registriert: 13.07.2009, 11:46
Wohnort: venlo niederlände

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon Bmeister » 07.12.2012, 19:10

Moin Moin

Ist der Fehler schon behoben worden?
Würd mich interressieren was der Grund war.

Gruß der Bmeister
Benutzeravatar
Bmeister
Rang 7
Rang 7
 
Beiträge: 51
Registriert: 03.06.2011, 11:07
Ich fahre: Steher
Marke: Kawasaki
Modell: SXI
Heimat Strecke: Oberweser

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon jetpower#13 » 19.12.2012, 09:17

@fischi; klingt nach verschlossener tankentlüftung, wenn sonst alle filter in tank und vergaser frei sind. hatte ich kürzlich an einem sxr. und zwar baute der besitzer seine handlepole um und verdrehte dabei die entlüftungsleitung, die unten von der hülle her in die handlepole gesteckt ist.
tankleitungen unten schräg abschneiden, so wie es jsz empfiehlt, funktioniert beim kawa nicht, denn er hat, im gegensatz zu yamaha, dort benzinsiebe eingebaut!

viele grüße,
jetpower#13
jetpower#13
Rang 1
Rang 1
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.12.2011, 18:23
Ich fahre: Sitzer & Steher
Marke: Kawasaki, Yamaha
Modell: SXr800,SXr1200,WB 800
Heimat Strecke: Geisling/ Donau

Re: motorproblem mit kawasaki steher sxr 800

Ungelesener Beitragvon fischi » 09.03.2013, 11:17

vielen dank für die tipps und ich hatte mich auch schon gefragt ob ich die siebe entfernen soll-danke für den korrekten hinweis-jetzt da es bald wieder losgeht hole ich die jets dann bald aus der garage und mach mich auf die fehlersuche-noch eine frage im anhang: wie empfindlich reagiert so ein zweitakter auf etwas zuviel öl im spritt( war da nie so genau beim mischen)-
fischi
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 8
Registriert: 07.09.2012, 15:22
Ich fahre: Sitzer & Steher
Marke: seadoo-kawasaki
Modell: 800sxr,rxpx255
Heimat Strecke: rhein



Ähnliche Beiträge

Jetski steher teile
Forum: TEILE & ZUBEHÖR
Autor: jetfreak
Antworten: 1
Kawa JS300B Steher
Forum: KAWASAKI 2-Takt
Autor: superoma
Antworten: 2
Suche Steher
Forum: JETSKI JETBOOTE
Autor: reiner-ke
Antworten: 0
2takt steher am gardasee erlaubt?
Forum: FREE TALK!
Autor: Cookie68
Antworten: 1
Bitte euch um Kaufberatung!!! Steher???
Forum: FREE TALK!
Autor: timao
Antworten: 7

Zurück zu KAWASAKI 2-Takt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron