Suche eine Jetski Beteiligung

Jetski & Boote suchen kaufen oder verkaufen. Sea-Doo, Yamaha, Kawasaki, Honda, Benelli & Co.
Forumsregeln
>>> AUTOMATISCHES LÖSCHEN INAKTIVEN (VERKAUFTEN) ANGEBOT & GESUCHE IST NACH 120 TAGEN "AKTIV" <<<
>>> Angebote & Gesuche können nach einer Löschung nach Bedarf "erneut kostenfrei" eingestellt werden. <<<

BESCHREIBUNG: Bitte verwendet für eure angebotenen Artikel eine genaue Beschreibung, wobei evtl. vorhandene und explizit genannte Defekte, sowie eine vernünftige Preisvorstellung nicht fehlen dürfen! VB, VS ohne Zahlen oder die Bitte nach Preisvorschlägen sind untersagt.
BILDER: Wir möchten euch bitten, zu den Angeboten ein Foto zu veröffentlichen, denn wir denken, dass Interessenten gerne vorab schon mal sehen möchten, wie das angebotene Teil aussieht. Niemand kauft gerne "die Katze im Sack"

Suche eine Jetski Beteiligung

Ungelesener Beitragvon Max120893 » 21.07.2015, 21:32

Hallo mein Name ist Max ich komme aus der Nähe von 35510 Butzbach und bin kurz davor mir ein Jetski zu kaufen mein Budget sind 5000€ 1. was könnt ihr mir da empfehlen 2. habe ich mir überlegt man könnte sich ja mit einer Person ein Jetski teilen habt ihr Erfahrung da mit ? Weil bei mir alleine wird das Jetski nicht genug ausgelastet Vielleicht findet sich ja hier sogar jemand der aus meiner Nähe kommt und Interesse an sowas hat.

LG Max
Max120893
Rang 1
Rang 1
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2015, 20:47
Ich fahre: Sitzer & Steher

Re: Suche eine Jetski Beteiligung

Ungelesener Beitragvon topgun » 22.07.2015, 15:31

Hi Max
Ich glaube da wirst du niemand Seriösen finden der sich auf so eine Sache einlässt.
Was ist wenn der Jet mal mucken macht oder richtig ernsthaft kaputt geht. Motor oder Impeller, das kostet richtig viel Geld und dann gibts auch ne Menge zum Schrauben .
Wie klärt Ihr da die Verschuldensfrage, wer will freiwillig zahlen ohne Irgendwelche Schuldzuweisungen an den anderen Partner machen?
Wer zahlt Tickets von der Wasserschutz bei wiederum evt. Weiterverleih durch einen "Partner", der natürlich dann von nichts weiss.
Einmal über die Steine im Rhein gefahren bei Niedrigwasser, gleich Riesenschaden und viel Geld im Spiel!
Also das käme für mich als auch die meisten mit entsprechender Weitsichtigkeit bzw. Erfahrung hier im Forum mal gar nicht in Frage.
Meine Frage an Dich rhetorisch mal gestellt: verleihst oder teilst du deine Frau/Freundin/Auto/Superbike?...
Ich mein es nicht böse, aber denk mal über die Unwägbarkeiten und nicht vorhersehbaren, etwaigen Probleme nach.
Ich wohne übrigens in deiner Nähe und bin desöfteren auf dem Rhein unterwegs...
Besten Gruß von jemanden der seit 20Jahren als Jetpilot auf den Binnenschiffahrtsstraßen etc. unterwegs ist und mit anderen "hochkarätigen Spielzeugen" auf anderem Terrain schon wesentlich länger.
:big_give5
topgun
Rang 6
Rang 6
 
Beiträge: 40
Registriert: 09.03.2011, 22:01
Ich fahre: Sitzer
Marke: Yamaha
Modell: FX SHO Cruiser
Heimat Strecke: Biebesheim, Mainz

Re: Suche eine Jetski Beteiligung

Ungelesener Beitragvon Max120893 » 22.07.2015, 16:37

Ja klingt logisch muss halt jemand 100 Prozentiges sein habe selber ein Motorrad und Auto und da dachte ich wieso das Jetski nicht teilen
Max120893
Rang 1
Rang 1
 
Beiträge: 2
Registriert: 19.07.2015, 20:47
Ich fahre: Sitzer & Steher



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu JETSKI JETBOOTE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron