Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Allgemeine Diskussionen.

Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon maliGoga » 16.04.2013, 00:45

Ich hatte mich vor kurzem hier vorgestellt und hab da mal eine von vielen fragen.

Kann mir jemand sagen wie viel eine Betriebsstunde z.b. eines neuen SeaDoo RXP 260 in Bezug auf eines Auto hochgerechnet ist?

Also z.B. 10 Betriebsstunde entsprechen ca. 20.000km bei einem Auto.

Sorry für diese seltsame frage doch ich hab einfach kein Bezug zu diesen Betriebsstunde daher dieser vergleich. Wäre super wenn mir jemand hierauf Antworten kann.

Solange :big_faulenz ich mal :)
maliGoga
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2012, 14:55
Ich fahre: kein Jet

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon maliGoga » 17.04.2013, 16:25

keiner hier der mir das beantworten könnte? :big_gaehn
maliGoga
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2012, 14:55
Ich fahre: kein Jet

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon Norman » 17.04.2013, 18:26

Das lässt sich schwer sagen. Kommt ja drauf an wie man fährt.
Benutzeravatar
Norman
JETPROFI
JETPROFI
 
Beiträge: 459
Registriert: 12.09.2010, 22:03
Wohnort: Bestensee
Ich fahre: Sitzer
Marke: Yamaha
Modell: FZR

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon maliGoga » 18.04.2013, 01:58

ca. reicht mir.

wie kann man sich außerdem noch eine ings. fahrstunde vorstellen? entpsricht eine volle stunde einem tag? denn man fährt ja nicht durchgängig. bzw. wie wir das gerechnet wielange der motor an ist?
maliGoga
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2012, 14:55
Ich fahre: kein Jet

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon marius » 21.04.2013, 13:16

sobald der Motor läuft, "laufen die Sekunden"... so kenne ich das... das heißt, bei 54 stunden ist der Motor 54 stunden an gewesen.... du weißt dann aber nicht, ist er davon 32 stunden geheizt worden wie ein kranker oder war der Jet nur an....
marius
Rang 9
Rang 9
 
Beiträge: 77
Registriert: 22.02.2013, 02:11
Ich fahre: Sitzer
Marke: Yamaha
Modell: GP1200R
Heimat Strecke: Rhein (bei Mainz)

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon maliGoga » 22.04.2013, 17:16

ok danke schon mal dafür doch kann mir einer nun den vergleich zum km machen?
oder mir grundsätzlichen sagen wieviel stunden akzeptabel sind an einem jetski?
maliGoga
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.2012, 14:55
Ich fahre: kein Jet

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon Norman » 22.04.2013, 18:46

Nach 100 Stunden sollte mal alles geprüft werden, ansonsten habe ich schon Jets mit 1200-1400 Stunden beim Verleih gesehen!
Benutzeravatar
Norman
JETPROFI
JETPROFI
 
Beiträge: 459
Registriert: 12.09.2010, 22:03
Wohnort: Bestensee
Ich fahre: Sitzer
Marke: Yamaha
Modell: FZR

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon funnysam » 22.04.2013, 22:13

Also wenn ich eine Tour fahre, habe ich abends so ca. 100km gefahren mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von je nach Fahrweise 40-50km/h.
Wenn ich nun mal von dem größeren Wert ausgehe, wären das 100km auf 2BS.
Inspektion alle 100h würde dann bedeuten, man würde alle 5000km eine Inspektion machen.
Ist eigenlich nicht viel für einen Motor.
Wenn Verleiher nun Jetskis mit 1200BS haben, wären das ja 60000km auf dem Tacho...

Ich denke mal, dass ein Motor sowas auch mitmachen kann.
Bootsmotoren halten normalerweise auch einige Stunden. Sie gehen meist eher wegen Frostschaden oder mangelder Wartung kaputt.

Prnzipiell is es wohl wie bei einem Auto.
Ein Auto mit 100000km auf der Uhr ist nicht viel, jedoch rechnet man irgendwie schon damit, dass da so langsam die Reparaturen kommen.
Meist hält aber solch ein Motor wesentlich länger.
Es ist inach auch eine Sache des Preises.
Du musst entscheiden, ob du ein Fahrzeug mit viel Laufleistung kaufen willst oder nicht. Es ist dein Risiko.
Aber kleiner Tip: google einfach mal den Jetski, ob er öfters mal mit einem neuen Motor, Turbo oder Kompressor angeboten wird. Dann wird die Laufleistung nicht so hoch sein.
Bei den Seadoo 4-Takt Motoren habe ich den Eindruck, dass sie standfest sind.

Ich hoffe ich konnte dir ein klein wenig helfen.
Benutzeravatar
funnysam
Rang 19
Rang 19
 
Beiträge: 177
Registriert: 23.07.2009, 00:44
Wohnort: nähe Wiesbaden
Ich fahre: Sitzer
Marke: SeaDoo
Modell: RXP
Heimat Strecke: Wiesbaden

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon marius » 07.05.2013, 22:17

Vorallem muss man darauf achten, ob es ein 2Takter oder 4Takter ist... letztere halten wesentlich länger (wie auch in den meisten pkw´s),
sind aber auch etwas Wartungsintensiver (Kerzen, Ölwechsel ect.)...

Beim 2Takter wurde mir vom Händler schon geraten, ab 80BS vorsichtig zu sein, da die Zylinderlaufbuchsen oder Kolben Nikasil-beschichtet sind, und nach etwa (Faustformel) 140-160 Stunden meist "kaputt" gehen, bzw neu Beschichtet werden müssen, oder die Zylinder + Kolben getauscht werden müssen... und das ist ziemlich teuer... Dafür sind die Wartungen zwischendurch relativ günstig, weil man kaum was wechseln muss...

Also, wenn viele Stunden, dann würde ich nen 4Takter bevorzugen....

Wobei ich mir einen 2takter mit wirklich wenigen Stunden geholt habe, aber halt auch im Fall der Fälle mir weiterhelfen kann....

Gruß
marius
Rang 9
Rang 9
 
Beiträge: 77
Registriert: 22.02.2013, 02:11
Ich fahre: Sitzer
Marke: Yamaha
Modell: GP1200R
Heimat Strecke: Rhein (bei Mainz)

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon Mitoevo » 15.04.2014, 09:45

Seid ihr sicher das die betriebsstunden die zeit ist die der Jet läuft meiner Meinung nach ist das auch stark abhängig von der Last des Motors...beispielsweise wenn der Jet an ist und 2 Stunden steht sind es keine 2 betriebsstunden mehr...bin im Urlaub einen Gefahren mit learning Key da hat sich nach 2 Stunden und ca 60 km nichts getan weil er eben nicht die volle power hatte ist bei Traktoren das selbe
Mitoevo
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2014, 10:01
Ich fahre: kein Jet

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon X » 15.04.2014, 13:07

1 Stunde ist eine Stunde bei Jets, ob Vollgas oder nicht.
Benutzeravatar
X
'
'
 
Beiträge: 391
Registriert: 20.02.2006, 01:00
Wohnort: Berlin
Ich fahre: Sitzer & Steher
Marke: SeaDoo
Modell: RXP 260

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon Mitoevo » 20.04.2014, 00:29

Okay wieder was dazu gelernt aber dafür ist das Forum ja auch da :-)
Mitoevo
Rang 2
Rang 2
 
Beiträge: 7
Registriert: 14.04.2014, 10:01
Ich fahre: kein Jet

Re: Betriebsstunden auf Kilometer gerechnet!

Ungelesener Beitragvon Gast » 11.03.2015, 05:10

in einer stunde fährst Du 2000 KM ??? im Duchschnitt ....na das glaube ich mal nicht ...denke eher 1 stunde ca ganz ca 100 KM


Zuletzt als neu markiert von Anonymous am 11.03.2015, 05:10.
Gast
 



Ähnliche Beiträge


Zurück zu FREE TALK!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron